Definition Grundlagen:

Wichtig ist so weit es geht Naturbelassen zu essen.
Naturbelassen heißt: Stehlt euch vor es gibt keinen Supermarkt. Ihr könnt nichts einkaufen und Ihr
habt Hunger. Was würdet Ihr essen?

Hier eine Auflistung:
Kategorie Protein: Fisch, Fleisch, Eier, Natur Joghurt, Quark, Milch, Käse, Nüsse, Bohnen, Linsen. Iss bis du satt bist.

Kategorie KH: Reis, Kartoffel, Haferflocken, Vollkornbrot, Vollkornnudeln, Obst, Gemüse
Kategorie Fett: Olivenöl, Leinsamen Öl (2-3 Esslöffel)
Flüssigkeit: Wasser

Wiege dich Morgens nach dem Aufwachen: Geht dein Gewicht nach unten , bist du auf einem guten
Weg. Geht es hoch, dann verringere die Portionen. (Wenn z.B eine Portion Reis oder Nudeln zwei Fäuste groß ist, dann mache eine Faust draus).
Kombiniere ein Essen aus diesen Kategorien.
An einem oder zwei Tage kannst du essen was du willst. Zum Beispiel Pizza, Kuchen.

Tagesbeispiel:
Morgens: Haferflocken + ein, zwei Esslöffel Protein + Obst
Zwischenmahlzeit: Eine Hand voll Nüsse
Mittag: Hähnchen + Reis
Zwischenmahlzeit: Quark
Abends: Hähnchen +Salat